Month: October 2014

Die Wirtschaftskrise für Arbeitnehmer

Für Arbeitnehmer ist die Wirtschaftskrise keine gute Prognose. Viele haben Kurzarbeit oder stehen kurz davor, ihre Arbeit zu verlieren. Die Wirtschaft stagniert. Zum Glück gibt es Experten, welche einen Aufwärtstrend vorhersagen. Mein Mann und ich konnten uns früher eine putzfrau leisten. Leider mussten wir unsere putzfrau dann kündigen, weil wir nicht mehr genügend Geld hatten, um die putzfrau zu bezahlen.

Read More

Meine Lehrstelle bei einem Fliesenleger

Ich wollte nach der Schule unbedingt eine Lehre absolvieren. Also bewarb ich mich bei einer kleinen, familiär geführten Fliesenfirma. Wir waren insgesamt fünf Personen in der Firma. Also wurde mir mit der Zeit immer mehr Arbeit aufgetragen. Ich wurde sogar gefragt, ob ich nicht zusätzlich als putzfrau arbeiten würde. Ich konnte es kaum glauben. Ich informierte mich bei der zuständigen Arbeiterkammer, ob die Firma das machen darf. Ich wollte nicht putzfrau lernen, sondern Bürokauffrau.

Read More

Gesundheit im Unternehmen aktiv fördern

Wenn sich Mitarbeiter um ihre Gesundheit kümmern möchten, tun Unternehmen gut daran, dieses Bestreben aktiv zu fördern. Es ist sogar eine gute Idee, die eigenen Angestellten gezielt für solche Ziele zu motivieren. Denn wer sich gesund hält, wird logischerweise auch weniger häufig krank. Weniger Ausfälle bedeuten für eine Firma letztlich verlässlicheres Personal sowie finanzielle Vorteile.

Read More

Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Betriebliches Gesundheitsmanagement wird in unserer heutigen Zeit immer wichtiger. Denn in vielen Berufen steigen die körperlichen und psychischen Anforderungen an die Mitarbeiter, was sie auch anfälliger gegenüber Erkrankungen macht. Damit die Ausfälle dabei nicht zu hoch ausfallen, lohnt sich ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Dieses bietet auch für Arbeitgeber Vorteile.

Read More

Eine Sommerszene des Malers Oskar Kokoschka

Wer Wohnungen kaufen möchte, benötigt einen kompetenten Anbieter, der ihm die richtigen Objekte anbietet, aber auch gerne bei Fragen zur Seite steht. Lifestyle-immobilien.ch bietet all dies – auch für Menschen, die in Wohnungen gern anlegen möchten und mehrere Objekte auf einmal kaufen. Bald schon können diese, in den besten Lagen der Schweiz aufzufinden, wieder gewinnbringend vermietet werden. Das freut Verkäufer, Käufer und den Mieter. Grund genug also, um sich auch einmal den schönen Dingen des Lebens, wie der Kunst, zu widmen.

Read More

Die Kunst des Oskar Kokoschka

Wer Wohnungen kaufen möchte, tut dies meist zum Eigenbedarf, manchmal aber auch zur Geldanlage. In beiden Fällen liegt man beim umfangreichen Angebot von Lifestyle-immobilien.ch goldrichtig. Denn hier finden sich interessante Objekte in den reizvollsten Lagen der Schweiz, wie etwa rund um den Zürichsee. Diese Wohnungen eignen sich auch bestens dafür, sie weiter zu vermieten.

Read More

Wie sieht die optimale Bewerbung aus?

Ganz egal ob studierter Mediziner oder einfacher Arbeiter: Früher oder später ist für jeden die Bewerbung ein wichtiges Thema. Denn gute Jobs gibt es leider nicht nur durch gute Qualifikationen alleine. Die eigene Person muss sich in der Bewerbung ein Stück weit von anderen Bewerbern abheben, um den jeweiligen Personalchefs im Gedächtnis zu bleiben.

Read More

Gedanken zum Arbeitstisch

Der Esstisch ist in einer Wohnung meist ein zentraler Punkt, an dem sich Bewohner für Mahlzeiten, Spiele oder Gespräche und Reiseplanungen einfinden. Auch Gäste werden daran platziert. Während der Esstisch also als Symbol der Geselligkeit angesehen werden kann, steht der Arbeitstisch meistens für “Einzeltäterschaft”. Jedenfalls meiner, auch wenn es bisweilen hoch hergeht, das Telefon laufend klingelt und sich der E-Mail-Account unaufhaltsam füllt. Ich finde, Schreibtische sind echte Kumpels, die eine gute Behandlung verdient haben.

Read More

Arbeitsplatz unterm Dach

Wir haben das Dachgeschoss unseres Hauses in Tüscherz am Bielersee ausgebaut. Denn mein Mann und ich richten uns dort oben einen gemeinsamen Arbeitsplatz ein. Er hatte eine geniale Geschäftsidee, wie wir ein bestimmtes Produkt online vermarkten können. Dieses Produkt importieren wir aus Nordspanien, es fallen keine grossem Transportkosten an, und ein umfängliches Lager benötigen wir auch nicht. Unsere Vorräte lassen sich übersichtlich in den langen Regalen lagern, die uns der Schreiner so zugeschnitten hat, dass alle Ecken und Schrägen ästhetisch integriert werden.

Read More

Auswandern in die USA

Es war immer schon ein grosser Traum von mir, einmal in einem anderen Land zu leben und dort Menschen und Kultur kennen zu lernen. Ich hatte immer Angst davor, meine ganze Existenz aufzugeben und einfach zu gehen. Meine Freunde und Familie müsste ich hier zurücklassen.

Read More

Elternzeit in Österreich

Anfang März bekam ich eine Tochter. Ich war mir anfangs immer unsicher, wie ich sie wickeln soll oder ob sie genügend Gewicht zunimmt. Heute sehe ich das nicht mehr so eng, da ich weiss, dass eine Mutter instinktiv alles richtig macht. Ich vermisse oft meinen alten Arbeitsplatz und frage mich, was wohl meine Kollegen gerade machen. Manchmal besuche ich sie auch gemeinsam mit meiner Tochter. Trotzdem habe ich für mich entschieden, dass ich nach der Elternzeit eine sommelier ausbildung machen möchte.

Read More